Back to top

So, jetzt hab ich mal ein Problem mit meiner Oboe

So, jetzt hab ich mal ein Problem mit meiner Oboe und bin gespannt ob mir da irgendjemand weiterhelfen kann. Ich wende mich vorallendingen an die Oboen und mglicherweise Fagotte unter euch, da es ein seeehr spezifisches Problem ist.

Folgendes: Ich spiele seit ca. zwei Jahren sehr intensiv Oboe und habe das Ganze, seit ich nun vor einem halben Jahr auf ein Musikinternat gekommen bin, noch etwas gesteigert. Alles lief ganz prima, bis mir meine Nase schlielich einen Strich durch die Rechnung machte. es ist Luft durch die Nase entwichen, was zum einen strende Gerusche hervorruft (die man allerdings nur selbst hrt) und zum anderen unangenehm bis schmerzhaft ist. Dieses Problem hat sich binnen weniger Wochen so verstrkt, dass es mir seit einiger Zeit nicht mehr mglich ist, regelmig und lnger am Stck zu ben. An manchen Tagen kann ich schon nach einer halben Stunde aufhren, was natrlich viel zu wenig ist. Meine Lehrerin und ich haben schon verschiedene Ansatzumstellungen ausprobiert und einige Grundlagen verndert, dabei sind wir zu dem Schluss gekommen, dass wohl das Gaumensegel, welches zwischen Nase und Rachen liegt und dafr sorgt, dass man die Nase sozusagen verschlieen kann, in irgendeiner Weise berlastet oder beschdigt ist. Ich habe wahrscheinlich Muskeln benutzt, die ich beim Spielen nicht htte benutzen drfen.

Dummerweise habe ich noch keinen Plan, wie ich zu meiner alten Spielweise zurckkehren kann, bzw. zu der, die ich benutzt habe, als ich noch keine Probleme mit meinem Gaumensegel hatte. Deshalb dachte ich mir ich frage einfach mal hier nach, auch wenn meine Hoffnungen sehr gering sind, da jemand, der kein Doppelrohrblattinstrument spielt, wahrscheinlich auch gar nicht nachvollziehen kann, wie dieses Problem ensteht. Trotzdem bin ich natrlich dankbar fr jede Antwort und Hilfe, denn es macht mich ganz kribbelig, dass ich in meinem Programm nicht weiterkomme, da ich mich in nchster Zeit wohl weiterhin ausschliesslich mit der Suche nach dem richtigen Ansatz/der richtigen Atmung/Haltung etc. beschftigen mssen werde.

Liebe Gre,Obwohl ich „nur“ Klarinette spiele, will ich hier mal was sagen.

So, wie sich das anhrt, hast du das Problem jetzt schon etwas lnger und selbst wenn du weniger spielst, gehts nicht weg. Also wird es ja wohl kaum an einer berlastung der Muskulatur liegen.

Warst du mal bei einem HNOArzt oder hast darber nachgedacht, dies zu tun? Wenn deine Lehrerin, die ja bestimmt nicht schlecht und unerfahren ist, sich auch keinen Rat wei, dann wrde ich einen Arztbesuch auf jeden Fall in Erwgung ziehen. Schlielich geht es in gewisser Weise ja auch um deine Zukunft als Musikerin und wenn da vielleicht etwas kaputt ist, kann man es bestimmt auch reparieren.

Wenn du nicht geschrieben httest, dass du phasenweise nur 30 Minuten am Tag ben kannst, htte ich wirklihc auf Erschpfung durch das viele ben getippt (das gibt es ja durchaus auch bei Blsern, die kein Doppelrohr blasen), aber wenn man sich vorsichtig an die langen bezeiten heranarbeitet, sollte das ja kein Problem sein.

Erst mal vielen Dank fr eure Antworten

Ich war jetzt zwei Woche lang krank, hatte eine schne Kopfgrippe und hab mich richtig ausgeruht. Danach hab ich wieder angefangen zu ben und habe jetzt seit einer Woche ben immer noch nicht wieder was von meiner Nase gehrt Hoffe das bleibt so, muss halt nur abwarten, weil ich nach zwei Wochen Pause mindestens einen Monat brauche, bis ich meinen alten Ansatz bzw. das gleiche Durchhaltevermgen wie vorher habe. Ansonsten werde ich wohl doch zum HNOSpezialisten gehn, aber im Moment bin ich erst mal happy, dass es weg ist

Ich kenne das Problem ganz genau, und es gibt im Moment wirklich nur wenig bis keine Therapiemglichkeiten. Ganz wichtig ist: Keine (ber) Anstrengung, sehr wichtig ist auch das individuelle „gute“ Krpergefhl beim Oboeblasen es mu stimmen, es ist aber recht schwer zu korrigieren, weil der Krper es sich ja normalerweise nicht absichtlich selbst schwer macht. Auch ganz hilfreich viel Singen, leichte Rohre. Das klingt komisch, aber bitte probiere es aus. Ich knnte noch mehr darber schreiben, aber ich kann nur in individuellen Fllen die ich kenne mglicherweise weiterhelfen.